rherrlichung des Kurfürstentums Sachsen mit dem Portrait der Maria Josepha von Österreich Modell von Johann Joachim Kaendler (1706-1775), zwischen Dezember 1765 und Februar 1766, bestellt von Prinz Franz Xaver von Sachsen und Polen und seiner Gattin anläs von Johann Joachim Kaendler (1706-1775)
Kaffee- und Teeservice in einem Lederkoffer. Bestehend aus sechs Koppchen und Unterschalen, Kaffeekanne, Teekanne, Spülkumme, Teedose, Zuckerdose und sechs originalen Augsburger Régence-Silberlöffeln. Meissen, um 1722/23 von Johann Gregorius Höroldt
 
 
<- zurück zur Übersicht
RöBBIG MüNCHEN
Möbel | Objets d’art / Schmuck | Porzellan / Silber
Brienner Straße 25
80333 München
Tel.: 089299758
Fax: 089223822